Laminar

Taylor Vortex Flow Chemical Reactor - Labor zur Massenproduktion

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Kontinuierliche Hohe-Ausbeuten-Produktion

2

Kombinierte Vorteile von Batch-Reaktor und PFR-Reaktor

3

Hohe Gleichmäßigkeit der Produktpartikel und Kontrollfunktion für exotherme Reaktionen

Hohe Reinheit und gleichmäßige kontinuierliche chemische Reaktion

Der Taylor Flow Chemical Reactor hat aufgrund seiner Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen CSTR- oder Batch-Tankreaktoren einen wachsenden Kundenstamm. Laminar hält insgesamt 18 weltweit angemeldete Patente für 26 verschiedene kommerzielle und Laboranwendungen in verschiedenen Branchen. Der Taylor Flow Chemical Reactor kann eine schnellere chemische Reaktionsgeschwindigkeit und eine kürzere Zykluszeit um das Mehrfache bieten, wobei seine Mischkraft bis zu 7-mal stärker ist und die Stoffübertragungsgeschwindigkeit 4-mal höher ist als bei einem ähnlichen Batch-Reaktor. Darüber hinaus verwendet der Taylor Flow Continuous Reactor homogene Mikromischzonen, um hochreine Produkte mit einheitlicher Partikelgröße und minimalem Verlust an Input-Materialien herzustellen. Unsere Kundenzufriedenheitsrate beträgt 99% aufgrund ihrer Produktivität, Kontinuität und Ausgabereinheit. Unsere Taylor-Vortex-Durchflussreaktoren werden weltweit für eine Vielzahl von Anwendungen in den USA, Frankreich und Deutschland eingesetzt.

Anwendungen
  • Kristallisation

  • Co-Fällung

  • Emulsionspolymerisation

  • Exfoliation

  • Exfoliation

  • Aufbereitung von Nano- zu Mikropartikeln

  • Einfach zu skalieren

  • Einheitliche Partikelgröße und Partikelgrößenkontrolle

  • Exfoliation von Graphit zu Graphen

  • Hochreine Partikelaufbereitung und -abscheidung

  • Kern-Schale (Beschichtung) Partikelvorbereitung

  • Reduziert die Produktionszeit bis zu 100-mal

  • Temperaturkontrolle der exothermen Reaktion

  • Vorbereitung von Batterieanode/-kathode und Festelektrolyt

  • kugelförmige Partikelproduktion

Themen
Zielbranchen
Laminar
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video