Zentrifugal Feld-Fluss-Fraktionierung

Die hochauflösende und schonende Trennung und Fraktionierung in der Partikel-Charakterisierung

Die Postnova CF2000 Serie ist ein leistungsfähiges Analysensystem basierend auf der Zentrifugal Feld-Fluss-Fraktionierung (Centrifugal Field-Flow Fractionation / Centrifugal FFF). Das System ist ideal zur hochauflösenden und schonenden Trennung, Fraktionierung und Charakterisierung von Partikeln, insbesondere Nanopartikeln geeignet. Ihr Trennbereich erstreckt sich dabei über einen weiten Größenbereich von 5 nm - 100 µm.

Die Trennung findet unter schonenden Bedingungen und praktisch ohne Scherkräfte in einem flachen und ringförmig konstruierten Strömungskanal statt. Dieser Ringkanal enthält keine stationäre Phase und es können alle üblichen wässrigen oder organischen Lösungsmittel eingesetzt werden. Die Trennung findet unter dem Einfluss eines Zentrifugalfeldes statt. Nanopartikel oder Mikropartikel, wie z.B. Silica-, Latex-, Gold-, Silber- und Eisenoxid-Partikeln, aber auch Viren, Zellen, Zellorganellen, Liposomen, Exosomen, Emulsionen und andere komplexe biologische Probensysteme, können komplett und praktisch ohne Probenvorbereitung bei freier Wahl des Eluenten aufgetrennt, fraktioniert und charakterisiert werden. Unerwünschter Verlust von biologischer Aktivität, Aggregation, Scherabbau, Adsorptions- sowie Filtrationseffekte und Verstopfungen stellen keine Limitationen mehr dar.

Die CF2000 Centrifugal FFF Serie kann ideal mit Lichtstreudetektoren wie MALS – Multi Angle Light Scattering und DLS - Dynamic Light Scattering (Zetasizer NanoTM)gekoppelt werden. Mit dem kombinierten CF2000-MALS-DLS-System kann die absolute Partikelgröße in Form des hydrodynamischen Radius (Rh) und des Gyrationsradius (Rg) direkt ohne Verwendung von Standards bestimmt werden. Zudem lassen sich aus dem Verhältnis der beiden Größenparameter Rückschlüsse auf die Partikelform ziehen.

CF2000 - VORTEILE

  • Hochauflösende Trennung und Fraktionierung komplexer Partikelsysteme
  • Schonende und scherkraftfreie Trennung biologischer Partikel ohne stationäre Phase
  • Breiter Trennbereich von 5 nm - 100 µm in wässrigen und organischen Medien
  • Wiederverwendbarer FFF-Trennkanal ohne Verbrauchsmaterialien
  • Absolute Partikelgrößen durch MALS- und DLS-Kopplung
  • Partikelform aus dem Verhältnis Gyrationsradius / Hydrodynamischer Radius (Rg/Rh)

Postnova bietet mit der CF2000 Centrifugal Field-Flow Fractionation Serie ein einzigartiges, komplett modular aufgebautes Analysensystem mit allen notwendigen Komponenten für eine Vielzahl von Partikel-Anwendungen an. Das System umfasst einen Autosampler, die FFF-Pumpe, das Trennmodul mit Kanal, UV-, MALS- und DLS-Detektoren sowie einen Fraktionensammler. Gesteuert wird das komplette Field-Flow Fractionation System mit allen Komponenten über die NovaFFF Software-Plattform, in der auch die Lichtstreuauswertung komplett integriert ist. Dies macht die CF2000 Centrifugal FFF Serie zu einem neuen Standard im Bereich der hochauflösenden Partikel-Charakterisierung.

Postnova ist Hersteller der kommerziellen FFF sowie führender Anbieter und Innovator in diesem Bereich mit einem umfangreichen und komplett optimierten Field-Flow Fractionation Produktportfolio. Neben der CF2000 Centrifugal FFF Serie (Particle Separator), bietet Postnova darüber hinaus eine AF2000 Multi-Flow FFF Serie (Universal Separator), sowie eine TF2000 Thermal FFF Serie (Polymer Separator) an. Alle diese Systeme werden über die NovaFFF-Software durch eine einzige Softwareplattform gesteuert. Damit hat Postnova einen neuen Meilenstein in Bezug auf die Perfektionierung der Field-Flow Fractionation Technologie erreicht und macht diese dadurch einem breiten Kreis von Anwendern aus den Bereichen Polymer, Material-, Umwelt-, Biowissenschaften und Nanotechnologie verfügbar. Weitere Informationen auch auf der Website: www.postnova.com .

ZetasizerTM Nano is a trademark of Malvern Instruments

Anwendungen
Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Postnova Analytics