Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Wie anpassungsfähig ist Ihr HPLC- oder UHPLC-System?

Die neuen KNAUER AZURA HPLC/UHPLC-Systeme sind ideal für Routine-Analytik geeignet. Sie können leicht auch wechselnden Anforderungen angepasst werden

AZURA Analytical UHPLC System für hochaufgelöste Trennungen

AZURA HPLC-System mit Hochdruckgradienten-Pumpe inklusive 2 x 2 Kanal-Lösungsmittelselektion, integriertem Degasser und einem Hochleistungs-Lösungsmittelmischer. Empfindlicher Diodenarray-Detektor mit Kartuschen Flusszelle in LightGuide Totalreflexions-Technologie. Einfaches Wechseln der Lampe

Die AZURA Mobile Control App ermöglicht eine direkte Systemsteuerung und optionale Datenerfassung für "Stand-alone" Betrieb über Tablet oder PC mit Windows 8 oder höher

Flexibilität durch hohe Modularität bis hin zu Untermodulen. Die drei Einbauplatze in einem ASM 2.1L Assistenten-Modul können mit Kombinationen von Ventil(en), Pumpe(n) oder einem Detektor ausgerüstet sein

Von guten Systemen für die Flüssigkeitschromatografie werden aussagekräftige Ergebnisse geliefert – Tag für Tag. Was passiert aber, wenn sich Anforderungen ändern, wie beispielsweise durch die Entwicklung einer neuen Methode? Wie gut kann ein existierendes HPLC-System angepasst werden?

Die Komponenten der analytischen AZURA Flüssigkeitschromatografie-Systeme sind kombinierbar und sehr anpassungsfähig. Ein hoher Grad der Modularisierung wie kaum anderswo zu finden, ermöglicht eine Anpassung des Systems an nahezu jede Applikation.


Die Auswahl von Pumpenmodellen
reicht von Standard-HPLC über den erweiterten „HPLC Plus“-Bereich mit maximal 700 bar bis zur UHPLC mit maximal 1000 bar. Optimierte Strömungswege sorgen für empfindliche und hochauflösende Analysen. Für die Pumpen mit wählbaren Pumpenköpfen stehen außerdem verschiedene Gradienten- und Lösungsmittelschalt-Optionen zur Wahl.

Modularität bis hinab zum Untermodul ist eine Besonderheit, die das „Assistenten“-Konzept des AZURA ASM 2.1L mit seinen drei Einbaupositionen für Ventile, Pumpen oder einen Detektor bietet. Damit können zum Beispiel Funktionen wie Probenvorbereitung oder Säulenschaltung maßgeschneidert werden.

Empfindliche Detektoren mit modernster Technologie und einer Auswahl an Flusszellen in verschiedenen benetzten Materialien einschließlich Versionen mit Totalreflexions-Technologie oder für Ferndetektion erlauben eine optimale Anpassung an die jeweilige Detektionsaufgabe.

Die reiche Auswahl an Möglichkeiten der Gerätesteuerung umfasst die bekannten Softwarepakete wie OpenLAB® EZChrom Edition, ClarityChrom® und Chromeleon® sowie eine Direktsteuerung über unsere Mobile Control App für Windows® Tablet oder PC.

Anpassungsfähigkeit ist eine besondere Stärke von AZURA HPLC/UHPLC-Systemen.

Analytische HPLC und UHPLC

  • HPLC Plus-Konfigurationen für moderne Routine-HPLC
  • UHPLC-Konfigurationen, hohe Auflösung für komplexe Proben

Highlights

  • Geringes Systemtotvolumen, schnelle und präzise Gradienten
  • Lösungsmittelwahl: 2 x 2 Kanäle in binären HDG-Pumpen oder 4 Kanälen in NDG-Pumpen
  • Drucksensor mit integriertem In-line-Filter
  • Hochempfindliche Detektion mit LightGuide Totalreflexion-Flusszellen
  • Leichter Zugang zu Lampe und Flusszelle

Besondere Flexibilität

  • Äußerst modulare Komponenten, bis hin zu Sub-Modulen
  • Verschiedene benetzte Materialien zur Wahl
  • Auswahl an Softwaresteuerungsmöglichkeiten, inkl. ClarityChrom®, OpenLAB® EZ Chrom, oder Chromeleon®
  • Direktsteuerung via Tablet oder PC mit der Mobile Control App

Wenn Sie Fragen haben oder eine Preisauskunft benötigen fordern Sie jetzt weitere Informationen an!

Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen telefonisch unter +49 (0)30 96535589


Mehr über KNAUER
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.