In-line Prozesskontrolle mit NIR – so einfach wie nie

MicroNIR PAT W; sehr klein, sehr robust, ex-geschützt, W-LAN gesteuert, leicht verständliche Software

Alle bedeutenden Industriebranchen wie Pharma, Chemie oder Nahrungsmittel sind auf hochwertige Analytik angewiesen. Oft sind Analysen aber an stationäre Großgeräte in Laboren gebunden. Dies bedeutet nicht nur einen erheblichen Aufwand in Bezug auf den Probenzug, sondern es verlangsamt auch die gesamte Produktion, da Prozesse erst nach erfolgreicher Analytik anfahren können. Die MicroNIR-Produktfamilie schafft hier Abhilfe:

Das extrem belastbare MicroNIR PAT-U ist das geeignete Spektrometer für die qualitative und quantitative in-line-Prozesskontrolle. Edelstahlgehäuse, IP67-Rating, ATEX-Klassifizierung und eine Vielzahl von Flanschvarianten erlauben die schnelle Integration in einen Prozess. Es eignet sich ideal zur Reaktionsüberwachung oder Mischungsanalytik. Das MicroNIR PAT-W ist die komplett kabellose Variante des PAT-U. Akkubetrieben, mit WiFi-Konnektivität und integrierter, sicherer Datenspeicherung eignet es sich ideal für den Einbau in bewegliche Prozesskomponenten wie rotierende Mischer.

Die MicroNIR-Spektrometer gehören zu den kleinsten und leichtesten vollintegrierbaren NIR-Spektrometern am Markt. Die verwendete Linear Filter Technology sowie der Verzicht auf bewegliche Teile und Lichtleiter machen aus den Spektrometern äußerst robuste Geräte. Die Wolframlampen haben eine Lebensdauer von über 40.000 Stunden. Darüber hinaus sind die Geräte wartungsfrei.

Alle Spektrometer der MicroNIR-Familie werden durch die gleiche Prozess-Software gesteuert. Die Software-Suite ist – wie die Spektrometer selbst – für den Einsatz im GMP-Umfeld ausgelegt, qualifizierbar und konform zu USP1119. Mehrere Spektrometer können serverbasiert zentral gesteuert werden. Kommunikation mit PAT-Software Drittanbietern (z. B. SynTQ) ist möglich.

Beispielanwendungen der MicroNIR-Produktfamilie:

  • Prozesskontrolle – wie bei Blending, Granularität oder Feuchte
  • Rohstoffkontrolle im Wareneingang – wie z. B. Identitätsfeststellung.
  • Futtermittelkontrolle – etwa bei Mischfutter
  • Nährmittelanalyse – z. B. von Käse oder Olivenöl
  • Prozesskontrolle – wie bei Blending, Granularität oder Feuchte
  • Endproduktkontrolle – etwa bei Gehaltsprüfungen
  • Recycling / Entsorgung – z. B. bei der Kunststofftypisierung
Anwendungen
  • Reaktionsüberwachung

  • Online-Spektroskopie

  • Nährmittelanalyse

Themen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen

Mehr Informationen im Video

Mehr über analyticon instruments