NanoDrop QC Software für die UV-Vis-Analyse von Flüssigpolymeren und Chemikalien

Die Top-3-Vorteile des Produkts
1

Ohne Verdünnung hochkonzentrierte Lösungen messen

2

Quantifizierung von bis zu 550 Extinktionseinheiten mit automatischer Anpassung kurzer Weglängen

3

Die Entwicklung chemometrischer Methoden vereinfachen mit der Thermo Scientific TQ Analyst Software

Die NanoDrop QC Software streicht zeitraubende Schritte aus Ihrem Workflow und macht ihn effektiver

Wer mit Klebstoffen, Petrochemikalien oder Pharmazeutika arbeitet muss üblicherweise küvettenbasierte UV-Vis-Techniken und PC-basierte chemometrische Analysen anwenden.  In vielen Fällen ist die Datenanalyse so anspruchsvoll, dass ein erfahrener Chemometriker für die Datenverarbeitung erforderlich ist. Dies kann wichtige Ergebnisse, die für die Produktion oder die Forschung benötigt werden, verzögern. 

Die Probenvorbereitung und Analyse umfasst unter Umständen mehrere zeitaufwändige Prozesse, die sich auf die Freigabe hochwertiger Produkte auswirken können. Der innovative, sich automatisch ausrichtende Messplatz des NanoDrop One-Spektrophotometers macht zeitraubende Schritte wie die Verdünnung hochkonzentrierter Proben überflüssig und vereinfacht die Analyse chemometrischer Daten.

Vereinfachen Sie mit der Thermo Scientific TQ Analyst Software die Entwicklung chemometrischer Methoden und führen Sie mit der NanoDrop QC Software chemometrische Methoden am Gerät aus.  Die Methoden können direkt auf NanoDrop OneC UV-Vis-Spektrophotometer auf der ganzen Welt übertragen werden. Mit der NanoDrop QC Software lassen sich quantitative Informationen über Proben gewinnen, die mehrere Komponenten mit stark überlappenden UV-Vis-Spektren aufweisen. Richtig/Falsch- und quantitative Ergebnisse erzielen Sie an Ort und Stelle. Verwenden Sie mehr Zeit mit der Methodenentwicklung und weniger mit der Datenanalyse.

Anwendungen
Zielbranchen
Jetzt Kontakt zum Anbieter aufnehmen
Mehr über Thermo Fisher Scientific