Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Charakterisierung von Elastomeren durch thermische Analyse

TA wird zur Charakterisierung von Elastomeren eingesetzt, deren Eigenschaften temperaturabhängig sind

Die Thermoanalyse ist eine ausgezeichnete Methode zur Charakterisierung von Elastomeren, da ihre Eigenschaften stark von der Temperatur abhängig sind.

Elastomerverhalten

Elastomere können gedehnt oder gestaucht werden, kehren aber zu ihren ursprünglichen Abmessungen oder Formen zurück, wenn die aufgebrachte Spannung abgebaut wird. Der Begriff Elastomer leitet sich von den Begriffen elastisches Polymer ab und wird oft austauschbar mit dem Begriff Gummi verwendet.

Bei Umgebungstemperaturen sind Elastomere relativ weich und verformbar. Ihre industriellen Haupteinsatzgebiete sind Dichtungen, Reifen, Motorlager und flexible Formteile.

Charakterisierung von Elastomeren durch thermische Analyse

DSC wird zur Messung von Ereignissen verwendet, bei denen eine Änderung der Enthalpie auftritt. Dazu gehören der Glasübergang, die Reaktionsenthalpie, Vulkanisationsreaktionen, das Schmelzen, die Kristallisation und die thermische Stabilität.

TGA misst Gewichtsänderungen und wird häufig für die Analyse von Elastomeren eingesetzt. Die Hauptanwendungsgebiete liegen in der Zusammensetzungsanalyse, in Füllstoffen und Additiven sowie in chemischen Reaktionen wie Zersetzung, Oxidation und Vulkanisation und nicht zuletzt in der Verdampfung, Desorption und Verdampfung.

TMA und DMA werden zur Messung des mechanischen Verhaltens und der Eigenschaften von Materialien eingesetzt. TMA-Anwendungen umfassen Expansion, Schrumpfung, Erweichung und den Glasübergang. DMA ist die Methode der Wahl zur Charakterisierung des viskoelastischen Verhaltens von Materialien, des Glasübergangs und der Frequenzabhängigkeit von Effekten.

Dieser Text wurde mit einem Computersystem ohne menschlichen Eingriff übersetzt und kann daher Fehler im Wortschatz, in der Syntax oder in der Grammatik enthalten.

Nach Vereinbarung: Ja
Themen:
Mehr über Mettler-Toledo
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.