Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Funktionsweise einer Solarzelle

Aufbau und Funktionsweise einer herkömmlichen Solarzelle

Themen:
Mehr über Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie
  • Videos

    Wasserstoff aus Sonnenlicht

    Am HZB hat ein Team eine neue Photokathode entwickelt, die mit Sonnenlicht Wasser spaltet und Wasserstoff freisetzt. Diese Photokathode besteht aus dem Halbleiter Chalkopyrit und einer feinen Schicht aus Titandioxid, beides sind sehr preiswerte Materialien. Sehen Sie hier, wie die Photokath ... mehr

    Die Neutronenforscher

    Der "Neutronman" führt durch die Welt der Neutronen. Der Zuschauer erfährt, wozu Neutronen gut sind, wie man sie gewinnt und welche Forschungen am Berliner Forschungsreaktor gemacht werden. mehr

    Das Helmholtz-Zentrum Berlin

    Zwei Großgeräte - eine Vision: Das HZB ist ein Schlaraffenland für Forscher aus aller Welt. mehr

  • News

    Perowskit-LED aus dem Drucker

    Einem Team von Forschern des HZB und der Humboldt-Universität zu Berlin ist es zum ersten Mal gelungen, Leuchtdioden (LEDs) aus einem hybriden Perowskit-Halbleitermaterial per Tintenstrahldruck herzustellen. Das Tor zu einer breiten Anwendung solcher Materialien in vielerlei elektronischen ... mehr

    Experiment zeigt erstmals im Detail, wie Elektrolyte metallisch werden

    Ein internationales Team hat erstmals an BESSY II ein raffiniertes Experiment entwickelt, um die Bildung eines metallischen Leitungsbandes in Elektrolyten zu beobachten. Dafür stellten sie kryogene Lösungen aus flüssigem Ammoniak mit verschiedenen Konzentrationen von Alkali-Metallen her und ... mehr

    Auf dem Weg zu bleifreien und stabilen Perowskit-Solarzellen

    Die besten Perowskit-Solarzellen schaffen zwar enorme Wirkungsgrade, enthalten aber giftiges Blei. Bleifreie Perowskit-Solarzellen erreichten bislang nur geringe Wirkungsgrade, die zudem schnell abnehmen. Eine neue Arbeit einer internationalen Kooperation zeigt nun, wie sich stabile Perowsk ... mehr

  • Forschungsinstitute

    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH

    Das Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB) ist aus der Fusion des ehemaligen Hahn-Meitner-Instituts Berlin (HMI) und der Berliner Elektronenspeicherring-Gesellschaft für Synchrotronstrahlung (BESSY) hervorgegangen. Als Mitglied der Helmholtz-Gemeinschaft wird das HZB zu 90 Prozent vom Bund und zu 1 ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.