Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Campus-TV: Was wiegt ein Neutrino?

Die Masse des Elementarteilchens Neutrino zu bestimmen, gehört zu den Hauptzielen einer neuen Forschergruppe, die mit Förderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) an der Universität Heidelberg eingerichtet wird. Für die Forschungsarbeiten, die im April 2015 begonnen haben, stellt die DFG über einen Zeitraum von drei Jahren rund zwei Millionen Euro zur Verfügung.

Themen:
  • Neutrinos
Mehr über Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg
  • Videos

    Campus-TV: Liefert Kernfusion die Energie der Zukunft?

    Seit mehr als fünfzig Jahren wird daran geforscht, die Energie der Sonne auch auf der Erde sinnvoll zu nutzen. Am neuen Forschungskraftwerk Wendelstein 7X wurde bereits ein dafür nötiges Plasma erzeugt. mehr

  • News

    Poröse Kristalle binden fluorhaltige Treibhausgase

    Die Emission von Treibhausgasen trägt maßgeblich zur globalen Erderwärmung bei. Doch nicht nur Kohlendioxid (CO2), sondern auch fluorhaltige Gase – darunter sogenannte per- oder polyfluorierte Kohlenwasserstoffe, kurz PFC – haben einen signifikanten Anteil an dieser Entwicklung. Wissenschaf ... mehr

    3-D-Laser-Nanodrucker als kleines Tischgerät

    Die Laser in heutigen Laserdruckern für Papierausdrucke sind winzig klein. Bei 3-D-Laserdruckern, die dreidimensionale Mikro- und Nanostrukturen drucken, sind dagegen bisher große und kostspielige Lasersysteme notwendig. Forschende am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der Uni ... mehr

    Silizium mit zweidimensionaler Struktur

    Das Halbmetall Silizium tritt in seiner natürlichen Form mit vier Bindungen zu anderen Elementen auf und hat in seiner dreidimensionalen Struktur die Form eines Tetraeders. Ein zweidimensionales Pendant – geometrisch gesehen ein Quadrat – zu synthetisieren und zu charakterisieren, schien la ... mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.