Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Die molekularen Mechanismen circadianer Rhythmen

09.10.2017

© Compound Interest

Die molekularen Mechanismen circadianer Rhythmen

Der erste Nobelpreis für Wissenschaft wurde heute bekannt gegeben! Der diesjährige Preis in Physiologie oder Medizin ging an Jeffrey C. Hall, Michael Rosbash und Michael W. Young für ihre Erforschung der molekularen Mechanismen hinter circadianen Rhythmen.

Topics
  • Nobelpreis für Phys…
  • Jeffrey C. Hall
  • Michael Rosbash
  • Michael W. Young
Mehr über Compound Interest
  • Infografiken

    Die Chemie des Fingerhuts

    Die Farbenpracht der Fingerhandschuhe täuscht über ihre giftige Natur hinweg - schon die Einnahme einer kleinen Menge der Pflanze kann unangenehme Folgen haben und in manchen Fällen zum Tod führen. Allerdings können die gleichen Verbindungen, die es giftig machen, auch medizinisch verwendet ... mehr

    12 Frauen der Wissenschaft

    In der letzten Woche wurde der internationale Frauentag gefeiert. Wie im letzten Jahr möchten wir Ihnen faszinierende Frauen der Wissenschaft vorstellen. In diesem Jahr liegt der Fokus auf noch aktive Forscherinnen, die die Welt mit Ihrer Forschung weitergebracht haben. mehr

    Die größten Wissenschaftsgeschichten 2017

    Auf dem Weg ins Jahr 2018 ist es an der Zeit, einen Blick zurück auf einige der größten Wissenschaftsnachrichten des vergangenen Jahres zu werfen. Die diesjährigen Nachrichten enthielten giftige Frösche, Batteriebrände, Elementbildung und vieles mehr! mehr

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.