Themenwelt Batterietechnik

Die Themenwelt Batterietechnik bündelt relevantes Wissen in einzigartiger Weise. Hier finden Sie alles über Anbieter und deren Produkte, Webinare, Whitepaper, Kataloge und Broschüren.

Batterietechnik-Produkte und Kataloge

Batterietechnik-Produkte

Batterietechnik-Kataloge

Batterietechnik-Broschüren

Batterietechnik-News

Batterietechnik-Fachwissen

Batterietechnik-Webinare

Batterietechnik-Videos

Newsletter

Holen Sie sich die Chemie-Branche in Ihren Posteingang

Ab sofort nichts mehr verpassen: Unser Newsletter für die chemische Industrie, Analytik, Labor und Prozess bringt Sie jeden Dienstag und Donnerstag auf den neuesten Stand. Aktuelle Branchen-News, Produkt-Highlights und Innovationen - kompakt und verständlich in Ihrem Posteingang. Von uns recherchiert, damit Sie es nicht tun müssen.

Batterietechnik erklärt

Batterie

Batterie Eine Batterie ist ein elektrochemischer Energiespeicher und ein Wandler . Bei der Entladung wird gespeicherte chemische Energie durch die elektrochemische Redoxreaktion in elektrische Energie gewandelt. Die umgewandelte Energie kann von einem vom Stromnetz unabhängigen elektrischen ...

Artikel lesen

Batterierecycling

Batterierecycling Unter Batterierecycling wird die stoffliche Wiederverwertung von Batterie n verstanden. Für gebrauchte Batterien besteht per Gesetz eine Rückgabepflicht für Verbraucher und eine Rücknahmepflicht für Handel, öffentlich-rechtliche Entsorgungsträger, Hersteller und Importeure; in ...

Artikel lesen

Batterieseparator

Batterieseparator Ein Batterieseparator hat die Aufgabe, Kathode und Anode in Batterie n beziehungsweise negative und positive Elektrode in Akkumulator en räumlich zu trennen. Der Separator muss eine Barriere sein, die die beiden Elektroden elektrisch voneinander isoliert, um interne Kurzschlüsse ...

Artikel lesen

Lithium-Eisensulfid-Batterie

Lithium-Eisensulfid-Batterie Die Lithium-Eisensulfid-Batterie beziehungsweise Lithium-Eisensulfid-Zelle ist ein galvanisches Element und zählt zu den nicht wiederaufladbaren Lithium -Batterie n (Primärbatterien). Die Anode (positive Elektrode ) besteht aus metallischem Lithium und die Kathode (ne ...

Artikel lesen

Memory-Effekt Batterie

Memory-Effekt Batterie Als Memory-Effekt (Memory = engl. Erinnerung) wird der Kapazitätsverlust bezeichnet, der bei sehr häufiger Teilentladung eines Nickel-Cadmium-Akku s mit gesinterten Elektroden auftritt. Der Akku scheint sich den Energiebedarf zu merken und mit der Zeit statt der ursprüngli ...

Artikel lesen

Quecksilberoxid-Zink-Batterie

Quecksilberoxid-Zink-Batterie Quecksilberoxid -Batterie n haben eine Zink pulveranode und eine Kathode aus Quecksilberoxid. Den Elektrolyten bildet eine gelee artige Masse aus Kaliumhydroxid . Eine Quecksilberoxid-Batterie liefert eine äußerst konstante Spannung von 1,35 Volt . Gegen Ende des Leb ...

Artikel lesen

Silberoxid-Zink-Batterie

Silberoxid-Zink-Batterie Silberoxid-Zink-Zellen sind Primärzellen , die in Form von Knopfzellen im Handel sind. Die Anode einer Silberoxid-Zink-Zelle besteht aus Zink pulver, das im Verlauf der Entladung oxidiert wird. Die Katode besteht aus Silberoxid , das beim Entladen zu elementarem Silber red ...

Artikel lesen

Trockenbatterie

Trockenbatterie Die Trockenbatterie ist eine von Georges Leclanché entwickelte Spezialform einer Kombination galvanischer Zellen (heutzutage besser bekannt unter der eigentlich unkorrekten Bezeichnung "Batterie "). Die zuerst gebräuchlichen nassen Batterien (die Leclanché-Elemente) wurden ab 1886 ...

Artikel lesen

Zink-Luft-Batterie

Zink-Luft-Batterie Eine Zink-Luft-Batterie ist eine Knopfzelle , deren Spannung von maximal 1,65 V aufgrund einer Zink -Sauerstoff -Reaktion entsteht. Meist wird die Spannung durch Reduzierung der Luftzufuhr auf 1,35 bzw. 1,4 V reduziert, um Kompatibilität zu nicht mehr hergestellten Queck ...

Artikel lesen