Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Braun FK



Braun FK (E 154) ist ein gelblich-braunes Gemisch von sechs verschiedenen Azofarbstoffen, das ausschließlich für die Färbung von geräucherten Heringen eingesetzt werden darf. In Tierversuchen wurden Schädigungen von Herz und Leber festgestellt. Viele Organe werden durch ein Stoffwechselprodukt von Braun FK verfärbt. Braun FK kann Allergien auslösen. Die EU-zulässige Höchstmenge beträgt in verzehrfertigen Lebensmitteln 20 mg/kg und darf in der EU nicht für Arzneimittel und Kosmetika verwendet werden.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Braun_FK aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.