Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ethenol



Strukturformel
Allgemeines
Name Ethenol
Andere Namen
  • Vinylalkohol
  • Hydroxyethen
  • Hydroxyethylen
Summenformel C2H4O
CAS-Nummer 557-75-5
Eigenschaften
Molare Masse 44,0526 g/mol
Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

R- und S-Sätze R: ?
S: ?
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Ethenol, auch Vinylalkohol, Hydroxyethen oder Hydroxyethylen genannt, ist ein Alkohol mit der chemischen Formel C2H4O (H2C=CHOH). Normalerweise existiert es als Tautomer des Acetaldehyds. Deshalb ist der thermoplastische Polyvinylalkohol (PVA oder PVOH), welcher von diesem Monomer abgeleitet ist, indirekt durch die Polymerisation von Vinylacetaten und der folgenden Hydrolyse von Polyvinylacetaten hergestellt.

Zwischen Mai und Juni 2001 haben die Astronomen A. J. Apponi und Harry Turner mit Hilfe des 12m Radioteleskops der National Science Foundation im Kitt-Peak-Nationalobservatorium Ethenol in der molekularen Wolke Sagittarius B gefunden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ethenol aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.