Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Eugene Rochow



Eugene G. Rochow (* 4. Oktober 1909 in Newark, New Jersey) war ein US-amerikanischer Chemiker.

Rochow arbeitete an Organosilicium-Verbindungen und entwickelte im Mai 1940 unabhängig von Richard Müller ein Verfahren zur Herstellung von Organochlorsilanen, welches heute Müller-Rochow-Synthese genannt wird. Sein Verfahren beruhte auf der Verwendung von Kupfer als Katalysator um eine Reaktion des Siliciums mit Methylchlorid zu bewirken.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eugene_Rochow aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.