Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

HIPRE



HIPRE ist die Abkürzung für high internal phase ratio emulsion. Dabei handelt es sich um hochkonzentrierte Emulsionen, d.h. die diskontinuierliche, dispergierte Phase zeichnet sich durch Volumenanteile von mehr als ca. 70 % aus.

Im Vergleich zu konventionellen Emulsionen zeichnen sich HIPREs durch fundamentale Unterschiede in Viskositätsverhalten und Struktur aus. So nehmen die einzelnen Domänen der dispergierten Phase bei Volumenanteilen von mehr als ca. 74 % polyedrische Gestalt an.

Unter anderem sind in Wissenschaftskreisen auch die Bezeichnungen biliquid foams oder polyaphrons gebräuchlich.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel HIPRE aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.