Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Absorption (Chemie)



Chemische Absorption beschreibt den Prozess der Aufnahme oder des „Lösens“ eines Atoms, Moleküls oder eines Ions in einer anderen Phase. Hierbei handelt es sich nicht um eine Anlagerung an der Oberfläche (Adsorption), sondern um eine Aufnahme in das freie Volumen der absorbierenden Phase. Chemische Absorption wird heute unter anderem zur Reinigung von Industrieabluft eingesetzt, z. B. bei Abluft von Galvanikanlagen oder zur Beseitigung von Gerüchen. Durch die gesetzlichen Vorgaben der Grenzwerte (TA-LUFT) für bestimmte Stoffe, welche ständig verschärft werden, wird die Absorptionstechnik immer wichtiger.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Absorption_(Chemie) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.