Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Acidität



Die Acidität (von lateinisch acidus „sauer“) bezeichnet:

  • das Maß für die Fähigkeit einer chemischen Verbindung, Protonen abzugeben, also ihr Säureverhalten, ausgedrückt durch die Säurekonstante bzw. den pKS-Wert; siehe Säurekonstante
  • den Säuregehalt (Protonenkonzentration) einer Lösung; siehe pH-Wert

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen


Siehe auch:



Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Acidität aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.