Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Albert Niemann (Chemiker)



Albert Niemann (* 20. Mai 1834 in Goslar; † 1861) war ein deutscher Apotheker und Chemiker.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Niemann entdeckte als damaliger Assistent von Dr. Carl von Scherzer, der 1859 von einer Weltreise einen Ballen Kokablätter mitbrachte, das Kokain in kristalliner Form. Bei genaueren Untersuchungen stellte er unter anderem fest, dass es bei 89 °C schmilzt und beim weiteren Erhitzen in Salz- und Benzoesäure sowie Methanol und Ekgonin zerfällt. Zwei Jahre später, nach seinem Tod, führte sein Kollege Wilhelm Lossen seine Arbeiten weiter. Dieser bestimmte die Formel des Kokains. Das Geburtshaus steht in Goslar (Erinnerungstafel).

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Albert_Niemann_(Chemiker) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.