Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

American Chemical Society



Die American Chemical Society ist eine 1876 gegründete wissenschaftliche Fachgesellschaft in den USA, die die Forschung im Bereich der Chemie fördert.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Sie hat über 158 000 Mitglieder. Offizielle Treffen zum gesamten Gebiet der Chemie finden zweimal im Jahr statt, dazu viele kleinere Konferenzen zu Spezialthemen.

Darüber hinaus gibt die ACS mehrere Fachzeitschriften heraus, die älteste von ihnen ist das Journal of the American Chemical Society, auch JACS abgekürzt. Neuere Publikationen , spezifisch ACS Chemical Biology haben auch auf den Online-Bereich beschränkte Inhalte und sogar ein WIKI und ChemBioGlossar.

Die ACS ist auch Träger der US-amerikanischen Chemieolympiade, ihre Abteilung für Bildung gibt außerdem standardisierte Multiple-Choice-Tests für verschiedene Bereiche der Chemie heraus.

Sourcewatchpage der American Chemical Society

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel American_Chemical_Society aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.