Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ammonsulfatsalpeter



Ammonsulfatsalpeter (ASS) ist der meistgenutzte Schwefel-Stickstoffdünger. Es besteht zu 26 Prozent aus Stickstoff und je nach Hersteller aus 13 bis 15 Prozent Schwefel in Form von Sulfat.

Inhaltsverzeichnis

Eigenschaften

Ammonsulfatsalpeter ist ein farbloses, gelbliches oder rötlich-braunes Pulver oder Granulat (Kornspektrum 2,0 bis 5,0 mm). Dieses enthält ein Doppelsalz aus Ammoniumnitrat und Ammoniumsulfat (2NH4NO3·(NH4)2SO4) mit 26% Reinstickstoff; davon liegen 19% des Stickstoffs als Ammoniumstickstoff, 7% als Nitratstickstoff vor. ASS ist leicht wasserlöslich und wirkt im Boden physikalisch sauer. Es ist gut lagerbar, muss aber ausreichend vor Feuchtigkeit geschützt werden.

Wirkung

Um die Versorgung der Pflanzen mit Schwefel sicherzustelllen, sind insbesondere Mineraldünger geeignet, die leicht aufnehmbare Formen von Schwefel (in Form von Sulfat) und Stickstoff (in Form von Nitrat) enthalten. Schwefelmangel tritt insbesondere auf flachgründigen und leichten Böden bei schwefelbedürftigen Kulturen wie Cruziferen (Kreuzblütler, wie z.B. Raps) und Leguminosen auf. Da Sulfat leicht wasserlöslich ist, unterliegt ASS einer deutlichen Auswaschung, was eine Voratsdüngung kaum möglich macht.

Im Boden wirkt ASS leicht sauer, da sich das Ammonium in Wasser und H+-Ionen aufspaltet. Um die Wurzel bildet sich eine Zone mit einem pH-Wert um 4,0. Dies bewirkt, dass Spurennährstoffe (z.B. Fe, Mn, B, Cu oder Zn) besser verfügbar werden. Die saure Wirkung ist besonders auf von Natur aus alkalischen Böden von Vorteil.


Hersteller

Der Dünger wird u.a. von der zur K+S Gruppe gehörenden Fertiva GmbH und von "BASF" vertrieben.

Literatur

  • Pflanzenernährung in Stichworten, Arnold Fink, Verlag Ferdinand Hirt, 1982
  • Leitfaden für die Düngung von Acker- und Grünland, Bayer. Landesanstalt für Bodenkultur und Pflanzenbau, 1997
  • Die Landwirtschaft, Bd. 1 - Pflanzliche Erzeugung, BLV Verlagsgesellschaft, München,1998
  • ASS - der Schwefel-Stickstoffdünger! (Broschüre), BASF
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ammonsulfatsalpeter aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.