Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Arne Wilhelm Kaurin Tiselius



Arne Wilhelm Kaurin Tiselius (* 10. August 1902 in Stockholm; † 29. Oktober 1971 in Uppsala) war schwedischer Chemiker.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Tiselius erhielt 1948 den Nobelpreis für Chemie „für seine Forschungen zur Elektrophorese und Adsorption in der Analytik, insbesondere für seine Entdeckungen über die komplexe Natur von Blutserum-Proteinen“.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arne_Wilhelm_Kaurin_Tiselius aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.