Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

BRENDA



BRENDA steht für die Braunschweiger Enzymdatenbank. Sie ist die weltweit größte Online-Sammlung von Daten zu Enzymen und Stoffwechselwegen. Die Datenbank wurde 1987 in der damaligen GBF, der Gesellschaft für Biotechnologische Forschung (heute Helmholtz-Zentrum für Infektionsforschung) von Prof. Dietmar Schomburg gegründet und ist für akademische Nutzer frei über das Internet verfügbar. Die Daten basieren auf dem im Springer Verlag veröffentlichten Handbook of Enzymes. Sie wird seit Mitte 2007 am Institut für Biochemie & Biotechnologie der Technische Universität Braunschweig in der Abteilung Bioinformatik & Biochemie geführt und weiterentwickelt. Zu den Nutzern der Datenbank gehören Biologen, Bioinformatiker, Pharmakologen, Mediziner und Chemiker. Die Datenbank wird von mehr als 130.000 Wissenschaftlern genutzt und bearbeitet jeden Monat mehr als 5 Millionen Zugriffe (visits) auf 70.000 Artikel.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel BRENDA aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.