Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bial



Bial beziehungsweise die Bial-Probe, oder auch Orcinol-Test, ist ein spezifischer Test für Pentosen. Der Test ist positiv, wenn sich nach Zugabe von Bial-Reagenz und nach Erhitzen eine grün-blaue Färbung einstellt. Diese Färbung kommt zustande durch einen entstehenden Eisenkomplex durch Zusammenwirken von Orcinol mit Furfural (Aldehyd des Furan). Hexosen geben erst bei längerer Hitzeeinwirkung eine positive Reaktion.

Zusammensetzung

Beispiel für die Zusammensetzung von Bial-Reagenz:

2,5 ml 1 %ige FeCl3-Lösung + 3,0 g Orcinol in ein Liter konz. HCl

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bial aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.