Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Celsian



Celsian ist die Bezeichnung der monoklinen Phase von BaAl2Si2O8 (Bariumaluminosilikat, BAS) und ist die davon natürlich vorkommende Phase. Die hexagonale (Hexacelsian) und orthorhombische Phase kommen nur in künstlichen Produkten vor. Unter 1590 °C ist Celsian stabil. Hexacelsian dagegen ist thermodynamisch zwischen 1590 °C und dem Schmelzpunkt (>1700 °C) stabil. In reiner Form ist es durchsichtig, kann aber auch in Gelb oder in Weiß vorkommen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Celsian ist nach Anders Celsius benannt und zählt zu den Feldspäten.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Celsian aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.