Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Chymotrypsin



Chymotrypsin
EC-Nummer

3.4.21.1

Kategorie Hydrolase

Chymotrypsin ist ein Verdauungsenzym, das in seiner Struktur dem Trypsin sehr ähnlich ist, sich aber von ihm insbesondere durch seine milchgerinnende Wirkung unterscheidet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Es wird im Pankreas in Form einer inaktiven Zymogen-Vorstufe (Chymotrypsinogen) gebildet und wird durch Trypsin zur aktiven Form (Chymotrypsin) umgebaut.

Es spaltet bevorzugt an Peptidbindungen, deren Carbonylgruppe von einem Tyrosin-, Tryptophan- oder Phenylalanin-Rest stammt. Es gehört damit zu den Endopeptidasen. Aufgrund des Wirkmechanismus mit einer katalytischen Triade aus Aspartat, Histidin und Serin wird es den Serinproteasen zugeordnet.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Chymotrypsin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.