Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn



  Cornelis Adriaan Lobry van Troostenburg de Bruyn (* 1. Januar 1857 in Leeuwarden, † 23. Juli 1904 in Amsterdam) war ein niederländischer Chemiker.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leben

de Bruyn studierte von 1875 bis 1883 Naturwissenschaften an der Universität Leiden. Dort promovierte er 1883 zum Doktor der Chemie. Bis 1896 arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent, zunächst in Leiden, später in Paris und schließlich wieder in Leiden. Danach übernahm er die Leitung des chemischen Laboratoriums für Explosivstoffe der niederländischen Marine und lehrte als Professor für organische und pharmazeutische Chemie an der Universität Amsterdam.

Leistungen

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Cornelis_Adriaan_Lobry_van_Troostenburg_de_Bruyn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.