Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

EMF-Projekt



Das EMF-Projekt ist ein internationales Projekt der Weltgesundheitsorganisation (WHO). Es soll die Auswirkungen elektrischer und magnetischer Felder (Frequenzen zwischen 0 und 300 GHz) auf die Gesundheit und die Umwelt beurteilen. Das Projekt wurde im Mai 1996 gegründet und 2005 bis zum Jahr 2007 verlängert. Hauptarbeitsmittel des Projektes ist eine Datenbank, in der wissenschaftliche Untersuchungen zum Thema gesammelt werden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel EMF-Projekt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.