Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Emulsion Aggregate Toner



Der Emulsion Aggregate Toner (EA-Toner) ist ein Toner der nicht gemahlen, sondern chemisch aufgebaut wird. Die Herstellung von EA-Toner wird über die Temperatur, Zeit und den pH-Wert gesteuert. Die so erzeugten Partikel sind sehr klein, wodurch das Schriftbild schärfer, die Druckqualität bei feinen Linien besser wird und die Lebensdauer der Fixiereinheit sich erhöht.

Die Farbschichtdichte der konventionell hergestellten Farbtrockentoner ist ca. doppelt so hoch wie bei den EA-Tonern. Die Schichtdicke des EA-Toners ist mit der des Offsetdruck vergleichbar. Ebenfalls überzeugt EA-Toner bezüglich des Verbrauchs. Gegenüber den konventionellen Tonern ist der Druck mit EA-Toner 30 bis 40 Prozent ergiebiger.

Siehe auch

  • Toner
  • Rebuilttoner
  • Refill-Toner
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Emulsion_Aggregate_Toner aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.