Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Eutomer



Eutomere sind biologisch aktive Enantiomere. Diese Nomenklatur wurde nach einem Vorschlag von Everhardus J. Ariens (1918-2002) eingeführt. Biologisch inaktive Enantiomere werden demnach Distomere genannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Eutomer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.