Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Gattierungsoptimierung



Unter Gattierungsoptimierung versteht man in der Gießerei die Zusammenstellung des Schmelzmaterials unter kostenoptimierten Gesichtspunkten. Dazu werden die benötigten Mengen an Rohmaterialien (z. B. Stahlschrott oder Roheisen) mittels mathematischer Verfahren so berechnet, dass die gewünschten Eigenschaften des Werkstoffes mit möglichst kostengünstigen Rohstoffen zu erreichen sind. Dafür ist eine genaue Kenntnis der chemischen Analyse der Rohmaterialien notwendig. Die mathematische Berechnung wird mittels spezialisierter Computersoftware zur Gattierungsoptimierung vorgenommen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Gattierungsoptimierung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.