Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Glykomik



Glykomik bezeichnet das Fachgebiet der Erforschung der Modifikation von Proteinen mit speziellem Bezug zur Variation durch Zuckermoleküle im weitesten Sinn, der sogenannten Glykosylierung und deren Funktion und Auswirkung. Zur Glykomik gehört auch das Erstellen neuartiger biopharmazeutischer proteinbasierter Biowirkstoffe.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Glykomik aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.