Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Glykosesirup



Glykosesirup ist ein aus Stärke gewonnenes Produkt. Wegen seiner milden Süße und vor allem wegen seiner Klebrigkeit wird Glykosesirup zunehmend als Bindemittel bei der Herstellung von Nahrungsmitteln verwendet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Glykose wird oft fälschlicherweise mit Glucose (Traubenzucker) verwechselt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Glykosesirup aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.