Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Interferometer



Das Interferometer ist ein technisches Gerät, welches der Interferometrie dient. Einsatzfeld ist die Längenmessung, Brechzahlmessung, Winkelmessung und Spektroskopie.

Übersicht

Das Interferometer wird für die Feststellung von Interferenzen (Überlagerungen von Lichtwellen) für Präzisionsmessungen genutzt.

Es gibt eine größere Anzahl von unterschiedlichen Interferometern, wobei die Funktionsweise im Wesentlichen gleich ist. Mindestens zwei Lichtbündel werden mit Hilfe von Spiegeln oder halbdurchlässigen Platten durch getrennte optische Bahnen geführt, am Wegende durch zusätzliche Spiegel reflektiert und am Ende wieder zusammengeführt. Ergebnis ist ein Interferenzmuster (Interferenzstreifen oder -ringe), das durch die Lichtstrahlen als Muster beschrieben wurde. Dieses Muster wird durch die Differenz der optischen Wege bestimmt, die die einzelnen Strahlen bis zur Vereinigung zurückgelegt haben.

Einsatzzwecke

Interferometer werden in der Physik, Astronomie und Messtechnik in verschiedenen Ausführungen für verschiedene Zwecke eingesetzt:

  • Interferometer (Radioastronomie): Verbesserung der Auflösung von Radioteleskopen
  • Very Large Telescope: hochaufgelöste Bilder im sichtbaren Spektralbereich
  • Michelson-Interferometer: Das Michelson-Morley-Experiment brachte mit dem Ergebnis, dass die Lichtgeschwindigkeit in jedem Bezugssystem gleich ist, die Äthertheorie ins Wanken. Dieses Ergebnis war auch eine der grundlegenden Annahmen der später von Albert Einstein aufgestellten speziellen Relativitätstheorie. Mit einem modernen Michelson-Interferometer versucht man z. B. im Geo 600-Projekt Gravitationswellen nachzuweisen.
  • Twyman-Green-Interferometer: Qualitätsprüfung von Linsen, Spiegeln u. a.
  • Mach-Zehnder-Interferometer und sein Vorläufer Jamin-Interferometer: Modulation von Licht und Messung von Phasenverschiebungen
  • Fabry-Pérot-Interferometer: Das Fabry-Pérot-Interferometer dient zum Beispiel als hochauflösendes Spektrometer für eng benachbarte Spektrallinien
  • Sagnac-Interferometer: Interferometer zum absoluten Messen von Rotationen (Laserkreisel).
  • Laser-Doppler-Vibrometer: Interferometrisches Messgerät zur Messung von Schwingungen
  • Laserinterferometer: zur Entfernungsmessung
  • Weißlichtinterferometer und phasenschiebendes Interferometer: Messgeräte zur Formvermessung von Werkstücken
  • Fourier Transform IR Spektrometer: Messgerät für die chemische Analyse

Siehe auch:

  • Doppelspaltexperiment
  • Laser Interferometer Space Antenna
  • Optische Kohärenztomografie
  • Low Frequency Array
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Interferometer aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.