Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Macrophomat-Synthase



Macrophomat-Synthase
Kategorie Lyase
Reaktionsart Diels-Alder-Reaktion
Substrate Oxalacetat + 2-Pyron
Produkte Macrophomat

Macrophomat-Synthase ist eines der wenigen natürlichen Enzyme, von denen man annimmt, dass sie eine perizyklische Reaktion katalysieren können. Im Falle von Macrophomat-Synthase handelt es sich genauer um eine Diels-Alder-Reaktion.

Das Enzym ist bisher nur von dem Pilz Macrophoma commelinae bekannt und auch nach diesem benannt. Es besteht aus 339 Aminosäuren und ist nur aktiv in Gegenwart von Magnesium (2+).

Das Produkt der durch dieses Enzym katalysierten Diels-Alder Reaktion aus Oxalacetat und einem substituierten 2-Pyron ist nach zweimaliger Abspaltung von Kohlendioxid das so genannte Macrophomat. Es handelt sich dabei um ein mehrfach substituiertes Benzoesäure-Derivat.

Literatur

  • Ose, Toyoyuki; Watanabe, Kenji; Mie, Takashi; Honma, Mamoru; Watanabe, Hiromi; Yao, Min; Oikawa, Hideaki; Tanaka, Isao: Insight to a natural Diels-Alder reaction from the structure of macrophomate synthase. Nature Vol. 422; 2003 Seite 185-189
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Macrophomat-Synthase aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.