Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Millon-Reaktion



Die Millon-Reaktion (oder Millon Probe) ist eine Nachweisreaktion für Proteine, genauer gesagt für die Aminosäure Tyrosin. Sie wurde benannt nach dem französischen Chemiker Auguste Nicolas Eugène Millon.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Das benötigte Reagenz ist eine Lösung von Quecksilber(I)-nitrat(HgNO3). Beim Vorhandensein von Proteinen bildet sich ein ziegelroter Quecksilber-Protein-Komplex.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Millon-Reaktion aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.