Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Occidental Petroleum



Occidental Petroleum
Unternehmensform Corporation
ISIN US6745991058
Gründung 1920
Unternehmenssitz Los Angeles,
Vereinigte Staaten

Unternehmensleitung

Ray R Irani

Mitarbeiter 8.886 (2006)
Umsatz 17,66 Mrd. USD
Branche Öl und Gas
Produkte Exploration und Förderung von Öl und Gas
Website http://www.oxy.com

Occidental Petroleum Corporation (kurz Oxy) ist ein internationales Unternehmen, das im Gebiet der Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas tätig ist. Es wurde 1920 gegründet. Bekanntheit erlangte Occidental Petroleum 1988 durch die Katastrophe der Bohrinsel Piper Alpha. Derzeit (2006) firmiert Occidental Petroleum als Occidental Oil & Gas Corp. Occidental Petroleum fördert in: USA, Australien, Kanada, Kolumbien, Ecuador, Nigeria, Oman, Pakistan, Peru, Katar, Russland und Jemen. Der Staat Ecuador allerdings kündigte im Mai 2006 einseitig die Konzessionsverträge mit Oxy. Dem Konzern werden zahlreiche Menschenrechtsverletzungen im Gebiet der Shuar-Indianer vorgeworfen, weshalb viele Ecuadorianer den Staat aufforderten, den Vertrag mit diesem Unternehmen zu kündigen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Derzeitiger Vorsitzender und CEO des Unternehmens ist Ray Irani.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Occidental_Petroleum aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.