Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Permeat



Permeat ist ein Fachbegriff in der Membrantechnik (siehe auch Membranfiltration). Das durch die Filtration von z. B. Bakterien, Härtebildnern oder Schwermetallen befreite Fluid wird Permeat genannt; die bei Filtration von der Membran zurückgehaltenen Stoffe bezeichnet man als Retentat. Bei der Membranfiltration werden Niedermolekulare Stoffe und Hochmolekulare Stoffe voneinander getrennt. Hierbei wird das die Membrane durchdringende Produkt als Permeat (lat. permeabel) bezeichnet und das zurückbehaltende Produkt als Retentat (lat. Retentir). Membranfiltrationsanlagen kommen hauptsächlich in der Lebensmittelindustrie zum Einsatz.


Siehe auch: Permeation

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Permeat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.