Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Petrol Ofisi



Petrol Ofisi A.Ş., abgekürzt mit PO, ist ein führendes Mineralölunternehmen aus der Türkei mit einem Marktwert von 3,1 Milliarden US-Dollar. Geschäftsführer ist gegenwärtig (Stand:2006) Jan Nahum.

Das Unternehmen wurde am 18. Februar 1941 als staatseigener Betrieb gegründet, um Erdöl in die Türkei zu importieren, zu raffinerieren und petrochemische Produkte innerhalb der Türkei zu verkaufen.

Am 24. Juli 2000 wurde Petrol Ofisi privatisiert. 51% des Unternehmens erwarb das Unternehmen Doğan Holding. Am 13. März 2006 erwarb das österreichische Unternehmen OMV 34 % am Unternehmen Petrol Ofisi.[1]

PO besitzt rund 3.631 Tankstellen in der Türkei und ein landesweites Vermarktungsnetzt seiner Produkte.Zu den Produkten gehören Benzin, Diesel, Heizkraftstoffe, Kerosin und andere petrochemische Produkte.

PO ist der Sponsor von Sportereignissen wie Autorennen (u.a. die Formel 1), Speedbootrennen, Karting, Bergbesteigungen auf dem Mount Everest und für diverse türkische Sportteams (z.B. Fussball Nationalmannschaft). PO war der Hauptsponsor des Formula One Grand Prix Rennen 2005 bis 2007 in der Türkei.

Quelle

  1. http://www.cnnturk.com/arama/haber_detay.asp?PID=0042&haberID=163350
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Petrol_Ofisi aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.