Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Phenylephrin



Steckbrief
Name (INN) Phenylephrin
Weitere Namen

lat.: Phenylephrinum

Wirkungsgruppe

Sympathomimetikum

Handelsnamen
  • Otriven® Baby (D)
  • Neosynephrin® (D)
  • Rexophtal® N UD (CH)
Klassifikation
ATC-Code CA06,AA04,
AB01,BA03,
BA53,FB01,
GA05,GA55
CAS-Nummer 59-42-7
Verschreibungspflichtig: Teilweise


Fachinformation (Phenylephrin)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: (R)-1-(3-Hydroxyphenyl)-2- (methylamino)ethanol
Summenformel C9H13NO2
Molare Masse 167,207 g/mol

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Phenylephrin gehört zu den direkt wirkenden Sympathomimetika mit teilweise indirekter Wirkung, welches am α1-adrenergen Rezeptor ein Agonist darstellt. Es ist bis auf die fehlende 3-Hydroxylgruppe strukturgleich mit Adrenalin und findet hauptsächlich Anwendung als lokaler Vasokonstriktor. Als Wirkstoff von Nasentropfen wirkt es somit abschwellend auf Schleimhäute.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Phenylephrin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.