Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Pottascheglas



Pottascheglas ist ein mittelalterliches Glas, das im Gegensatz zu Waldglas als Flussmittel die Asche von Salzpflanzen verwendet. Bei Waldglas wird dagegen auf Asche von Buchenholz, aber auch Fichte und Kiefer als Flussmittel zurück gegriffen.

Pottascheglas besteht also wie Waldglas aus Sand, dem Netzwerkbildner Pottasche aus Salzpflanzen als Flussmittel sowie Kalk als Stabilisator.

Der Herstellungsprozess von Pottascheglas ist dabei gleich dem Waldglas.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pottascheglas aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.