Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Primase



Primase
Synonyme

DnaG (Prokaryoten)

EC-Nummer

2.7.7.6

CAS-Nummer

9014-24-8

Kategorie (Nucleotidyl-)Transferase
Substrate Nucleosidtriphosphat + RNAn
Produkte Diphosphat + RNAn+1

Eine Primase ist eine RNA-Polymerase, also ein Enzym. Primasen sind Bestandteile von Primosomen (Ssb-Protein+Helicase+Primase), die bei der Initiation der Verdopplung des Erbmaterials eine Rolle spielen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Dabei erzeugt die Primase ein kurzes RNA-Startmolekül, den Primer. Dieser Primer lagert sich an die komplementäre Sequenz auf der DNA an. Das entstehende Stückchen Doppelstrang wird von der DNA-Polymerase als Ansatzstelle für die Verlängerung (Elongation) des DNA-Stranges genutzt.

Die Primase der Prokaryoten ist das DnaG-Protein. In Eukaryoten erledigen zwei Untereinheiten der DNA-Polymerase α das Priming.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Primase aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.