Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Protein-Tag



Als Protein-tag (engl. tag = Markierung) werden in der Biochemie verschiedene meist kurze Aminosäuresequenzen bezeichnet, mit deren Hilfe Proteine markiert werden können. Für verschiedene Zwecke sind verschiedenen Markierungen unterschiedlich gut geeignet. Eine wichtige Rolle spielen sie beispielsweise in der Affinitätschromatografie oder im Live-imaging.

Protein-tags

  • BCCP
  • c-myc-tag
  • Calmodulin-tag (CaM-tag)
  • FLAG-tag
  • poly-Histidin-tag (His-tag)
  • Maltose binding protein-tag (MBP-tag)
  • Nus-tag
  • Glutathione-S-transferase-tag (GST-tag)
  • Green fluorescent protein-tag (GFP-tag)
  • Thioredoxin-tag
  • S-tag
  • Streptavidin-tag (Strep-tag)
  • Snap-tag
  • HA-tag
  • CBP-tag

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Protein-Tag aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.