Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Proteinase K



Endopeptidase K
Synonyme
  • Proteinase K
  • Tritirachium-Alkaline Proteinase
  • Tritirachium album Serin-Proteinase
  • Tritirachium album Proteinase K
EC-Nummer

3.4.21.64

CAS-Nummer

39450-01-6

Kategorie Serin-Endopeptidase (Hydrolase)
Reaktionsart proteolytische Spaltung
Substrate u.a. Keratin

Proteinase K ist eine Proteinase die zur Familie der Subtilisin-ähnlichen Serinproteasen gehört. Sie besitzt endo- und exoproteolytische Aktivität. Proteinase K wird für den Abbau von Proteinen in Zelllysaten und zur Freisetzung von Nukleinsäuren verwendet.

Anwendungsbeispiele

  • Isolierung genomischer DNA aus Bakterien
  • Isolierung von DNA aus Zellen oder Gewebe für die Polymerase-Kettenreaktion (PCR)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Proteinase_K aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.