Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Radioökologie



Radioökologie ist die Wissenschaft vom Verhalten und den Wirkungen der Radionuklide in der Umwelt.

Die Radioökologie als Teilgebiet des Strahlenschutz untersucht und beschreibt die Entstehung oder Freisetzung von Radionukliden, ihre Verteilung zwischen verschiedenen Umweltreservoiren, ihre Ausbreitung und ihre Wirkung auf belebte Schutzgüter, insbesondere den Menschen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Radioökologie aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.