Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Raffaele Piria



Raffaele Michele Rocco Piria (* 20. August 1814 in Scilla; † 18. Juli 1865 in Turin), war ein italienischer Arzt und Chemiker.

Raffaele Piria studierte Medizin und anschließend Chemie bei Dumas in Paris. Er wurde 1842 Hochschullehrer für Chemie an der Universität Pisa. Er nahm am ersten italienischen Unabhängigkeitskrieg 1848 teil. 1856 folgte er einem Ruf an die Universität Turin. Er gilt als einer der bedeutendsten Chemiker Italiens des 19. Jahrhuhnderts.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Raffaele_Piria aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.