Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Regent (Diamant)



Der Diamant Regent (140,5 Karat) stammt aus Golkonda, Indien und wurde 1717 von Philippe II. d'Orléans von dem seinerzeit sehr berühmten Reisenden und Edelsteinhändler Jean-Baptiste Tavernier erworben.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Er befand sich im Jahre 1722 bei der Krönung Ludwigs XV. (1710-1774) auf dessen Krone. Später trug Marie Antoinette (1755-1793) ihn häufig als Schmuck. 1804 wurde der Stein in das Konsulatoren-Schwert, das Napoleon bei seiner Krönung trug, eingesetzt. Heute ist er im Louvre in Paris ausgestellt.

Er war auch Namensgeber der gleichnamigen Rebsorte.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Regent_(Diamant) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.