Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Riechstoff



Riechstoffe umfassen alle natürlichen und synthetischen Stoffe, die einen Geruch besitzen. Der Begriff Duftstoffe wird oft synonym gebraucht, ist aber nicht so umfassend wie Riechstoffe, da diese auch aversive und stinkende Stoffe mit einbegreifen. Viele sind Grundstoffe in der Parfüm-Produktion.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Um als Geruch wahrgenommen zu werden, muss ein Stoff leicht im Medium Luft verteilbar sein. Er darf eine bestimme molare Masse nicht überschreiten und muss aus einem polaren (zum Beispiel funktionelle Gruppe) und einem unpolaren (zum Beispiel Kohlenwasserstoffgerüst) Teil bestehen.

Aufteilung der Riechstoffe nach der Trägersubstanz siehe Artikel Parfüm

Literatur

  • Philip Kraft et al. (2000): Allerlei Trends: die neuesten Entwicklungen in der Riechstoffchemie. In: Angewandte Chemie. Bd. 112, Nr. 17, S. 3106-3138. Übersicht
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Riechstoff aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.