Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Rohstoffknappheit




Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Falls du der Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Ich beantrage die Löschung dieses Artikels, weil dieses Wort keinen eigenen Artikel verdient, sondern besser im Artikel "Rohstoff" abgehandelt werden sollte. Dort könnten die Begriffe "Ressource", "Reserve", "Reichweite" etc. in einem Zusammenhang mit "Rohstoffknappheit" erklärt werden, ohne dass der Leser zwischen verschiedenen Artikeln hin und herspringen muss -- Mineraloge 16:18, 15. Dez. 2007 (CET)


Heute wird teilweise eine Verknappung der Rohstoffe im 21. Jahrhundert angenommen, wie es etwa im Bericht Global 2000 prophezeit wurde.

Insbesondere eine Verknappung von Erdöl könnte umfassende Folgen für die Weltwirtschaft haben. Die Ölkrise von 1973 zeigte erstmals die Abhängigkeit der Industrienationen vom Erdöl. Da für die Energieerzeugung große Mengen dieses Energieträgers verbraucht werden und diese in für die Menschheit überschaubaren Zeiträumen nicht regeneriert werden können, wird hier zunehmend das Prinzip der Nachhaltigkeit, der Einsatz regenerativer Energien und der Anbau nachwachsender Rohstoffe verfolgt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Rohstoffknappheit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.