Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Schmiernippel



  Ein Schmiernippel ist ein kleiner Stutzen, über den eine Lagerstelle mittels einer Fettpresse mit Schmierstoff versorgt werden kann.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Schmiernippel sind in gerader oder abgewinkelter Form mit unterschiedlichen Gewinden zum Einschrauben handelsüblich, da nach DIN 71412 genormt (Kegelschmiernippel mit metrischem Gewinde).

Bezeichnungsbeispiel:

DIN 71412-A M8x1

Es handelt sich hierbei um einen Schmiernippel nach DIN 71412 der Form A (gerade) mit einem Gewinde-Nenndurchmesser von 8 mm und einer Gewindesteigung von 1 mm.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schmiernippel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.