Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Spezifische Festigkeit



Die spezifische Festigkeit ist ein Maßstab, der die Festigkeit (Rm) und die Dichte (ρ) eines Werkstoffes berücksichtigt.

R_{spez}=\frac {R_m} \rho \quad {[\frac {Nm} g]}\,

Mit diesem Maßstab lassen sich Konstruktionen besser Vergleichen, da z.B. Aluminium(~2,4 kg/dm³) eine niedrigere Dichte als Titan(~4,5 kg/dm³) hat. Titan hat jedoch eine höhere Festigkeit und ist aufgrund seiner höheren spezifischen Festigkeit ein bevorzugter Werkstoff für die Luft-/Raumfahrt.

Quellen

  • http://www3.fh-swf.de/fbtbw/bangert/download/Zusammenfassung-WW.pdf
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Spezifische_Festigkeit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.