Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Terbium-Gallium-Granat



Terbium-Gallium-Granat
Chemismus Tb3Ga5O12
Mineralklasse Granate
Kristallsystem kubisch
Gitterkonstante 1235 pm
Härte 8
Dichte 7,13 ·103 kg/m3
Schmelzpunkt 1725 °C
Kristalloptik
Brechzahl 1,98 bei 600 nm, 1,95 bei 1064 nm
Doppelbrechung keine
Verdet-Konstante 134 rad T-1 m-1 bei 632 nm.

Terbium-Gallium-Granat (engl. Terbium gallium garnet, TGG), chem. Zusammensetzung Tb3Ga5O12, ist ein Material, das sich durch extrem starke Faraday-Rotation, also eine extrem hohe Verdet-Konstante im Bereich des sichtbaren Lichts und im nahen Infrarot auszeichnet. TGG wird daher für Faraday-Isolatoren verwendet.

TGG-Kristalle werden durch Ziehen aus der Schmelze hergestellt, es kommt meist das Czochralski-Verfahren zur Anwendung.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Terbium-Gallium-Granat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.